Schadstoffsanierung & Asbestsanierung Berlin

Asbestsanierung Berlin

Asbesthaltige Stoffe sind bis in die 80er Jahre sowohl in Ost- als auch in Westdeutschland vor allem als Baumaterial in den verschiedensten Ausprägungen verwendet worden. Seinerzeit schätzte man die vielseitige Verwendbarkeit, die Brandschutz- und Isolierungseigenschaften, die lange Haltbarkeit sowie die vergleichsweise günstigen Herstellungskosten.

Wegen der unbestrittenen krebserzeugenden Wirkung ist die Herstellung und Verwendung von asbestzementhaltigen Baustoffen seit Anfang der 90er Jahre verboten. Fallen bei Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsmaßnahmen asbesthaltige Abfälle an, dürfen diese nicht mehr in den Verkehr gebracht werden, sondern unterliegen als gefährlicher Abfall besonders strengen Transport- und Entsorgungsanforderungen.

Ferner müssen bei Arbeiten an asbesthaltigen Bausubstanzen besondere Schutzvorschriften beachtet werden, um eine Gesundheitsgefährdung der eingesetzten Arbeitskräfte sowie Dritter auszuschließen.

Unternehmen, die im Rahmen der Asbestsanierung tätig sind, müssen besondere Zulassungskriterien erfüllen und unterliegen regelmäßigen Kontrollen durch die zuständigen Aufsichtsbehörden. Insbesondere für die Wohnungswirtschaft stellt die Asbestsanierung der Wohnungsbestände aus den 60er bis 80er Jahren eine große fachliche und wirtschaftliche Herausforderung dar.

Schadstoffsanierung Berlin

In der Vergangenheit wurden weitere Stoffe eingesetzt, deren Gesundheitsgefährdung erst durch den wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt erkannt wurde. So ist bei allen Sanierungs-, Instandhaltungs-, und Abbrucharbeiten an Gebäuden, die vor den 90er Jahren errichtet worden, mit Altlasten in verschiedenster Ausprägung zu rechnen.

Deshalb empfiehlt es sich, entsprechende Gebäude vor dem Beginn der Arbeiten auf Schadstoffe untersuchen zu lassen, um jegliche Gesundheitsgefährdung für die eingesetzten Arbeitskräfte, Nutzer und Mieter des Gebäudes mit Sicherheit auszuschließen.

fletwerk: langjährige Erfahrung in der Asbest- und Schadstoffsanierung

Als Dienstleister für die Wohnungswirtschaft verfügt fletwerk über langjährige Erfahrung in der Asbest- und Schadstoffsanierung einschließlich der notwendigen Messungen sowie der Entsorgung. Wir bieten die kompletten Leistungspakete von der Bestandsaufnahme bis zur Entsorgung aus einer Hand. Wir steuern den gesamten Prozess einschließlich der Mieterbetreuung. Ein Dienstleiter – ein Verantwortlicher – eine Schnittstelle.

Tel.: 030. 41 47 19 - 200

Wir stellen ein

Die fletwerk GmbH Immobilienservice ist ...


TÜV Zertifizierung

© 2016 fletwerk GmbH | Bottroper Weg 2 | 13507 Berlin | Tel. 030. 41 47 19 - 200 | Fax: 030. 41 47 19 - 210